Ursula Engert, 1.Bürgermeisterin Gemeinde Eisingen

Unabhängige  Bürger  Eisingen   -   U   B   E
Uns liegen die Interessen aller Eisinger Bürger und Bürgerinnen am Herzen.

Wir sind für aktive, gelebte Bürgerbeteiligung zum Wohle unserer Gemeinde.
Die UBE Eisingen tritt zur Kommunalwahl 2014 an, um auch in Zukunft Kommunalpolitik so zu gestalten, dass das Gemeinwohl unserer Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt steht.

Wir sind offen, für die Ideen anderer. Wir suchen in der politischen Diskussion nach den besten Lö
sungen im Sinne der Bürger und im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten.
Weil die kommunalen Mittel begrenzt sind, stehen wir ein für das Subsidiaritätsprinzip. Dort wo Vereine, Wohlfahrtsverbände, Kirchen oder private Anbieter kommunale Aufgaben bedarfsgerecht übernehmen, unterstützt die Gemeinde die Umsetzung.

Wir stehen ein für einen partnerschaftlichen und fairen Umgang mit allen demokratischen Kräften.
Wir legen Wert auf Bürgerbeteiligung, deshalb möchten wir Ihnen unsere Vorstellungen für eine aktive bürgerorientierte Gemeindepolitik aufzeigen und Sie zur Mitgestaltung einladen.

Unser Ziel ist es, Bewährtes zu erhalten und Eisingen als lebenswerte Gemeinde zukunftsgerecht weiter zu entwickeln - gemeinsam mit Ihnen und unserer Bürgermeisterin Ursula Engert.

Zur Internetseite der UBE - Unabhängige Bürger Eisingen hier

Für den Ortsverband der UBE
Eberhard Blenk, Fraktionssprecher u. 2. Bürgermeister, Dieter Mennig, stellv. Fraktionssprecher, Andreas Miller, Listenkandidat


   www.UBE-Eisingen.de  


Lebens- und liebenswertes Eisingen im Bild: